KontakteAdresslisteSuche

Gottesdienste im Februar 2021

Aufgrund der neuen Massnahmen des Bundes zur Lage von Covid-19 haben wir uns dazu entschieden

im Februar in der Kirche keine Gottesdienste durchzuführen.

 

Als Alternative

bieten wir Ihnen den Gottesdienst im Internet an. Pfarrerin Silvia Stohr und Pfarrer Hans-Jürgen Hundius werden jeden Sonntag im Februar für Sie einen Gottesdienst bereit stellen, welchen Sie unter folgender Link-Adresse abrufen können:

https://youtu.be/0Nh4IYyTBuc 

Das Video wird zur Gottesdienstzeit um 09:30 am 31.01.2021 freigeschaltet.

 

Wir möchten damit unseren solidarischen Beitrag zur Bewältigung der Pandemie leisten. Wir werden verschiedene Alternativen zu den Gottesdiensten anbieten. Bitte informieren Sie sich hierzu im Anzeiger oder hier auf unserer Homepage. Die Kirche ist tagsüber offen für Stille und Einkehr. Sie dürfen gerne auch direkt bei uns nachfragen:

Pfarrerin Silvia Stohr, Tel.034 424 07 71 und

Pfarrer Hans-Jürgen Hundius, Tel.034 422 24 39

Wir sind für sie da!

Abdankungen können weiterhin mit maximal 50 Personen durchgeführt werden.


 

Suppentag Take-Avay
Samstag, 20. Februar 2021

Nähere Angaben und Vorbestellung hier 


Monatsgedanke, verfasst von Pfarrer Hans-Jürgen Hundius

Es ist genug....

So beginnt eine der schönen Arien aus dem Oratorium «Elias» von Mendelssohn. Hier kommt der verzweifelte Lebensüberdruss zum Ausdruck. Elias hat gekämpft und gerungen für Gott, für seinen Glauben. Und..........weiterlesen


KUW Unterricht

KUW 2. KLASSE 

Im Januar und Februar findet kein KUW Unterricht der 2. Klasse statt.

(Aufgrund der Bestimmungen des Bundes zur Covid-19-Lage)

-------------------------------------------------------------------------

KUW 9. KLASSE

Mittwoch, 27. Januar 17.00 bis 18.30 im Saal des Kirchgemeindehauses

Mittwoch, 3. Februar 17.00 bis 18.30 im Saal des Kirchgemeindehauses

Mittwoch, 10. Februar 17.00 bis 18.30 im Saal des Kirchgemeindehauses

Stundenpläne aller Klassen für das Schuljahr 2020/21 hier


Kindertreff

Vorgesehen: Freitag, 29. Januar 14.00 bis 16.30

«Güetzele»

(Aufgrund der Bestimmungen des Bundes zur Corona-Lage kann das Stattfinden erst im jeweiligen aktuellen Anzeiger publiziert werden).

Im Februar findet kein Kindertreff  statt.

(Aufgrund der Bestimmungen des Bundes zur Covid-19-Lage)


Jugendträff

Donnerstag 29. Juli 2021: Grill & Chill an der Emme

Zusammen grillieren wir an der Emme und geniessen das Zusammen draussen sein. Wir sorgen für Salat, Brot, Kuchen, Dessert etc. deine Wurst oder Grillgut bringst Du selber mit. Bei sehr warmem Wetter kannst Du natürlich auch die Badehose und ein Tüchli mitnehmen.

 

Programm 2021


 

 

Ein Jahr mit Elias, dem Propheten und dem Oratorium.

An folgenden Daten werden die Gottesdienste zu Elias stattfinden:

 

14. Februar 2021 um 20:00 mit Pfrn. Silvia Stohr und Martin Geiser, Orgel

Musik: Arie «So ihr mich von ganzem Herzen suchet»

Hierzu wird es eine alternative Form geben.

 

14. März 2021 um 9:30 mit Pfr. Hans-Jürgen Hundius und Tatjana von Gunten, Orgel

Musik: Quartett «Denn er hat seinen Engeln befohlen»

 

18. April 2021 um 20:00 mit Pfr. Hans-Jürgen Hundius und Corinne Wahli, Orgel

Musik: Elias und Witwe «Was hast du an mir getan»

 

13. Mai 2021 Auffahrt um 9:30 mit Pfr. Hans-Jürgen Hundius und Tatjana von Gunten, Orgel

Musik: Chor «Und der Prophet Elias brach hervor»

 

13. Juni 2021 um 20:00 mit Pfr. Hans-Jürgen Hundius und Martin Geiser, Orgel

Musik: Chor «Baal, erhöre uns»

 

11. Juli 2021 um 20:00 mit Pfrn. Silvia Stohr und Corinne Wahli, Orgel

Musik: Elias «Wende dich zum Gebet deines Knechtes»

 

8. August 2021 um 20:00 mit Pfr. Hans-Jürgen Hundius und Corinne Wahli

Musik: Arie «Ich bin euer Tröster»


19. September 2021 (Bettag) um 9:30 mit H.-J. Hundius, T. Ritter und 2.-KUW;

Martin Geiser, Orgel Musik: Chor «Der Herr ging vorüber»

 

3. Oktober 2021 um 9:30 mit Pfr. Hans-Jürgen Hundius und Tatjana von Gunten, Orgel

Musik: Arie Elias «Es ist genug»

 

7. November 2021 um 20:00 mit Pfrn. Silvia Stohr und Corinne Wahli, Orgel

Musik: Engel «Sei stille dem Herrn»

 

19. Dezember 2021 (4.Advent) um 9:30 mit Pfr. Hans-Jürgen Hundius und Tatjana von Gunten, Orgel

Musik: Chor «Aber einer erwacht»


An der Kirchgemeindeversammlung vom 29. November wurden Barbara Bolzli und Barbara Meyer als neue Mitglieder für den Kirchgemeinderat gewählt. Wir wünschen ihnen alles Gute für ihr neues Amt. Die beiden stellen sich hier selber vor:

Barbara Bolzli

Geboren…in Oberburg,

Kinder- und Jugendzeit…in Oberburg

Geheiratet…in Oberburg

Geschäftsgründung…in Oberburg

Familiengründung…in Oberburg

Heute wohnhaft…in Oberburg, seit kurzem am Fonsweg

Das tönt halt nicht so spektakulär, aber mir gefällt es hier in Oberburg sehr. Ich kenne dadurch viele Leute in Oberburg und bin durch meine verschiedenen Tätigkeiten gut vernetzt, was mir unter anderem in der Seniorenarbeit der Kirchgemeinde sehr zu Gute kommt.

Seit vielen Jahren bin ich in der Kommission «Miteinander…ab 60» tätig. Das Organisieren und Durchführen der verschiedenen Anlässe, zusammen mit dem ganzen Team, macht mir sehr viel Freude. Die interessanten Gespräche und die Begegnungen mit den älteren Menschen sind eine grosse Bereicherung in meinem Leben. Ich arbeite in unserem Holzbau-Betrieb mit und bin hauptsächlich für die administrativen Arbeiten verantwortlich. In der Freizeit bin ich gerne in der Natur unterwegs, lese viel, betätige mich gerne kreativ und habe grosse Freude an unseren Grosskinder-Meiteli.

Nun bin ich seit dem neuen Jahr im Kirchgemeinderat. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit den Ratskolleginnen- und Kollegen sowie mit dem Pfarrteam und bin sehr gespannt, was für neue Aufgaben auf mich zukommen werden.

 

 

Barbara Meyer.

Ich bin verheiratet und habe 2 Kinder. Ich bin gelernte Köchin. Zurzeit widme ich aber meine ganze Aufmerksamkeit meinen beiden Mädchen. Kochen und Backen gehören aber zu meinem Hobby. Ich bin gerne draussen in der Natur sei es bei Gartenarbeiten oder beim Wandern und Spazieren.

Ich freue mich auf die neuen Herausforderungen im Kirchgemeinderat. Auf die neuen Kontakte die ich knüpfen kann und die Begegnungen mit Menschen in und um die Kirche. Gespannt was mich alles erwartet, blicke ich mit Zuversicht, Mut und Gottvertrauen in die Zukunft.


 Rückblick Kinderplouschwoche 2020

Fotodokumentation verfasst von Peatrice Ritter


Zum neuen Jahr


Das könnte Sie auch interessieren:

Lebensbaum in der Kirche

--------------------

Sorgsam miteinander Leben

--------------------

 Jahreslosung 2021

-------------------

Veranstaltungskalender 2021 für Seniorinnen und Senioren ab 60.

der Kirchgemeinde und des Gemeinnützigen Frauenvereins

-----------------------